Live-Musik

- jeden dritten Montag im Monat -

Live Musik im "Alten Fritz"

An jedem 3. Montag im Monat präsentieren wir Auftritte verschiedener regionaler Künstler und Bands. Auch für Sie ist bestimmt das Richtige dabei.

Olaf Hobrlant ist der Schöpfer solch eindrucksvoller Balladen wie „Warnemünde am Morgen“, „Kleine Stadt am Meer“ oder “Hartmuts Traum“ – allesamt Songs, die gleichermaßen Neugier auf die Welt, aber auch Lebensfreude und Heimatliebe verkörpern.

Olaf Hobrlant ist mit seiner Band erfolgreich auf vielen Bühnen des Landes präsent. Die Musiker bereichern große Open Airs, etwa das Rauch auf dem Wasser-Festival, Hanse Sail-Rock oder das Warnemünder Turmleuchten, und der Titel ,Sweet Home Warnemünde‘ – eine Rockhymne par Excellence – avancierte schnell zu einem der am häufigsten angeklickten Internetbeiträge …“

SEEFELDT

Musik, die flüstert und schreit

Obwohl er Anglistik/Amerikanistik studierte und seine Vorbilder auf Namen, wie Counting Crows, James Taylor, Joni Mitchell, Van Morrison, Neil Young oder Eric Clapton hören, singt er vornehmlich eigene deutschsprachige Lieder, allein zur Gitarre oder mit handverlesener Band und viel Satzgesang. intelligente, vielschichtige Arrangements, immer im Dienste des Liedes, keine Selbstinszenierung, keine Posen, sondern grundehrliche, glaubwürdige Musik, die mal flüstert und mal schreit.
Mit einer gehörigen Portion Selbstironie und aus profunder Lebenserfahrung erzählt Seefeldt seine Geschichten – ein Konzert mit anspruchsvoller Tiefe und lustvollem Spiel.

Mit seiner genialen, wandelbaren Stimme, begleitet von Fingerpicking und Plektrum-Gitarre
Mundharmonika und Percussion, macht er allerfeinste Livemusik  zum Zuhören, Mitsingen und Tanzen.

Olaf Hobrlant ist der Schöpfer solch eindrucksvoller Balladen wie „Warnemünde am Morgen“, „Kleine Stadt am Meer“ oder “Hartmuts Traum“ – allesamt Songs, die gleichermaßen Neugier auf die Welt, aber auch Lebensfreude und Heimatliebe verkörpern.

Olaf Hobrlant ist mit seiner Band erfolgreich auf vielen Bühnen des Landes präsent. Die Musiker bereichern große Open Airs, etwa das Rauch auf dem Wasser-Festival, Hanse Sail-Rock oder das Warnemünder Turmleuchten, und der Titel ,Sweet Home Warnemünde‘ – eine Rockhymne par Excellence – avancierte schnell zu einem der am häufigsten angeklickten Internetbeiträge …“

Das Duo „Wolle & Co.“ kommt aus Neuburg bei Wismar. Die beiden Sänger „Wolle“ und „Dani“ sind seit vielen Jahren in ganz Deutschland unterwegs. Im Repertoire sind Oldies, Rockballaden und Tanzmusik, genau so wie DDR-Revival. Wenn die beiden nicht als Duo unterwegs sind, touren sie mit der kompletten „Wolle & Co. – Band“ durch die Lande.

SEEFELDT

Musik, die flüstert und schreit

Obwohl er Anglistik/Amerikanistik studierte und seine Vorbilder auf Namen, wie Counting Crows, James Taylor, Joni Mitchell, Van Morrison, Neil Young oder Eric Clapton hören, singt er vornehmlich eigene deutschsprachige Lieder, allein zur Gitarre oder mit handverlesener Band und viel Satzgesang. intelligente, vielschichtige Arrangements, immer im Dienste des Liedes, keine Selbstinszenierung, keine Posen, sondern grundehrliche, glaubwürdige Musik, die mal flüstert und mal schreit.
Mit einer gehörigen Portion Selbstironie und aus profunder Lebenserfahrung erzählt Seefeldt seine Geschichten – ein Konzert mit anspruchsvoller Tiefe und lustvollem Spiel.

Schirneck solo – Perlen des Folkrock

Songs aus der Flower-Power-Ära (Cat Stevens, Bob Dylan, Tom Petty, Crosby, Stills & Nash…)

Ralf ist anders! Mit seiner genialen, wandelbaren Stimme, begleitet von Fingerpicking und Plektrum-Gitarre
Mundharmonika und Percussion, macht er allerfeinste Livemusik  zum Zuhören, Mitsingen und Tanzen. Lustige Einlagen runden seine Darbietungen ab und sorgen immer für Kurzweil. Kurz und gut. Der Mann ist Klasse!

Mit dem dem aus Havanna stammenden Songwriter, Sänger und Gitarristen Jorge Karena weht ein Hauch vom legendären „Buena Vista Social Club“ in unser Braugasthaus. Der 50 jährige Vollblutmusiker präsentiert einen brillanten Musikmix aus traditionellem kubanischen Roots-Folk, Rumba, Bossanova, Salsa, Cha Cha Cha, spanischem Pop und eigenen Songs.
Jorge ist mit der traditionellen Musik seiner Heimat aufgewachsen, hat diese mit großer Leidenschaft für seine Eigenkompositionen antizipiert und spielt sie heute voller Hingabe und Respekt vor den legendären Heroes  des „Bueno Vista Social Clubs“. In seinen Konzerten schafft er es sehr schnell und mühelos seine musikalische  Leidenschaft  auf das stets begeisterte Publikum.zu übertragen. Wir wünschen viel Spaß und gute Unterhaltung.

Any Excuse…!, finden immer einen Grund zum Feiern, und nehmen sie mit auf eine Tour auf die grüne Insel! Any Excuse bringen mit Ihrem  Mix aus traditionelle Irish Folk Klassikern und den größten Hits der letzten 30 Jahre die Stimmung zum kochen. Any Excuse sind Sänger, Gitarrist und Box-player Chris aus West Cork (Irland), 100% Irish Folk Blut in den Adern, und dann ist da Multiinstrumentalist Anatoli vor dem wirklich kein Instrument sicher ist, studierter Musiker und Musiklehrer aus Moldawien (sehr Ost Irland), dessen Eltern zumindest eine ausgeprägte Vorliebe für irischen Whiskey gehabt haben müssen. Anders ist diese große Verbundenheit und Liebe zu Irland und irischer Musik kaum erklärbar.

Any Excuse, weil  Irish Folk und Feste feiern längst nicht mehr nur in Irland zusammen gehören.

Ob auf Stadtfesten, Familienfeiern oder in Musikkneipen und Restaurants. Überall ist er zu Hause.
Nur mit Gitarre und Gesang weiß Steve.K zu überzeugen. Spontane Einfälle auf der Bühne gehören ebenso zu seinem Programm, wie das Spiel mit dem Publikum.
Kein Abend gleicht somit dem anderen.
Lassen Sie sich überzeugen – pure Lebensfreude treffen auf die Fähigkeit den eigenen Spass an der Musik auf das Publikum zu übertragen.
Sein Spruch „coole Mukke – blöde Sprüche“ passt. Er hat eben eine „Hamburger Schnauze“.
Lassen Sie sich überraschen.

Übrigens: Wer nicht so lange warten möchte kann Steve.K bereits zur Hanse Sail am 11.08.2019 von 15:00 – 18:00 auf unserer Bühne im Biergarten genießen!

Olaf Hobrlant ist der Schöpfer solch eindrucksvoller Balladen wie „Warnemünde am Morgen“, „Kleine Stadt am Meer“ oder “Hartmuts Traum“ – allesamt Songs, die gleichermaßen Neugier auf die Welt, aber auch Lebensfreude und Heimatliebe verkörpern.

Olaf Hobrlant ist mit seiner Band erfolgreich auf vielen Bühnen des Landes präsent. Die Musiker bereichern große Open Airs, etwa das Rauch auf dem Wasser-Festival, Hanse Sail-Rock oder das Warnemünder Turmleuchten, und der Titel ,Sweet Home Warnemünde‘ – eine Rockhymne par Excellence – avancierte schnell zu einem der am häufigsten angeklickten Internetbeiträge …“